Húsagarður verbindet gradlinige Gastlichkeit und gutes Essen zu einem besonderen kulinarischen Erlebnis. Im Húsagarður bieten wir ein Menü mit 3 Gängen, Menü mit 5 Gängen ebenso wie Speisen a la carte. In ihrer Küche lassen sich unsere Köche von der nordischen Küche inspirieren und kreieren Speisen, die Ihnen unser Serviceteam serviert. Zu jedem Gericht haben wir den passenden Wein aus unserem exzellenten Weinkeller Gilið, in dem sich Weine aus jeder Region und in jeder Preislage finden. Wir haben auch eine spezielle Karte mit alkoholfreien Getränken für Sie erstellt, die z.B. verschiedene Sorten Eistee und Cider beinhaltet.

Menü

3 courses 550 DKK

Monkfish ceviche
Beef short ribs with BBQ glaze
Beer bread pudding & brown butter ice cream

With wine pairing 875 DKK


5 courses 750 DKK

Beef terrine with Amarena-chutney on toast
Monkfish ceviche
Beetroot tartare (vegetarian)
Beef short ribs with BBQ glaze
Beer bread pudding & brown butter ice cream

With wine pairing 1.275 DKK

Tischreservierung
Menü.

Vorspeisen

Beef terrine with amareno-chutney on toast

Monkfish seviche

Beef tartare with baguette (Extras : Caviar 120 DKK)

Beetroot tartare (vegetarian)

Lam sweetbread tacos

 

Tischreservierung
Vorspeisen.

Hauptgerichte

Lam ballontine with fermented sauce

Beef short ribs with BBQ glaze

Beef tenderloin with Einars whiskey sauce

Mushroom ryesotto (VE)

Fermented fish & celariac chips with fermented mayo

 

Tischreservierung
Hauptgerichte.

Desserts

Dark chocolate & coffee ganache

Beer bread pudding & brown butter ice cream

Fermented gooseberry sorbet with candied gooseberry & white chocolate

 

Tischreservierung
Desserts.

Weinkarte

Genießen Sie Weine aus aller Welt aus Gilið, dem großen Weinkeller des Hotel Brandan, wo sich  bis zu 3.000 Flaschen befinden mit einer umfassenden Auswahl an biologischen Weinen, Neuheiten und selbstverständlich auch klassischen Weinen.

Siehe Weinkarte
Weinkarte.

Die Geschichte des Húsagarður

Húsagarður ist der Name des Feldes, auf dem das Hotel Brandan gebaut wurde. Der Name und die Geschichte vom Húsagarður reichen zurück in das 11. Jahrhundert, aber die erste schriftliche Erwähnung datiert aus dem Jahr 1584. 

Lesen Sie mehr
Die Geschichte des Húsagarður.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag
18.00 – 21.00 Uhr

Freitag & Samstag
17.30 – 21.30 Uhr

Sonntag & Montag
Geschlossen